Fülltermine für die Sommerferien

Liebe Mitglieder,

hier findet ihr eine Übersicht der Fülltermine bis Ende August.

Bitte denkt daran euch bis spätestens 18 Uhr anzumelden.
Falls sich niemand meldet steht ihr im Zweifel vor verschlossener Tür, weil die Füllberechtigten dann natürlich nicht kommen müssen.

Nitrox ist an allen Terminen mit * möglich.
*Mo, 13.7. Lukas                     
Mi, 22.7.  Odo                
*Mo,  27.7. Stefan
Mo, 3.8.    Thomas                    
Mo, 10.8.  Walter                  
*Mo, 17.8.  Jens               
Mo, 24.8. Odo                
*Mo, 31.8. Hermann-Josef

Ihr findet die Kontaktdaten in der Mail vom 6.7. oder in der Cloud (Cloudzugang erforderlich).

Erste Hilfe Kurs

Heute haben wir wieder eine Auffrischung in erster Hilfe erhalten. In Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz haben wir den Kurs bei uns im Vereinsheim für Trainer, Tauchlehrer und andere Ersthelfer im Verein durchgeführt.

Jetzt sind wieder alle für den Fall der Fälle fit und wissen was zu tun ist – ob beim Tauchen oder anderen Veranstaltungen.

Außerdem haben vier Mitglieder den Aufbaukurs Herz-Lungen-Wiederbelebung erfolgreich absolviert.

Vereinsfahrten 2020

Liebe Tauchinteressierte,
am 2. Dezember haben wir uns zusammengesetzt, um die Fahrten in 2020 zu konkretisieren.
Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Hemmorfahrt vom 26.-30. März:
    Für diese Fahrt habe ich ein Haus mit 6 Plätzen (TYP 4, sehr geräumig, mit Trockenraum und Sauna) gebucht. Zwischenzeitlich sind alle Plätze belegt. Sollte es weitere Interessenten geben, werden wir auch dafür eine Lösung finden. Bitte meldet euch bei mir bis 14. Januar 2020, wenn ihr zusätzlich mitfahren wollt.

    Das Haus kostet für die 4 Nächte 582,00 €. Hinzu kommen die Stromkosten.  
  • Fahrt an die Danziger Bucht vom 5. bis 12. September:
    Für diese Fahrt gibt es mehr als 10 Interessierte. Miro hat über Möglichkeiten der Unterbringung in Hotels, Hostels oder Apartments informiert. Die Anreise könnte per Flugzeug direkt von Köln oder individuell in PKWs erfolgen.
    Die Tauchbasis hat alles an Ausrüstung, auch Sidemount in der Ausleihe.
    Miro will noch einige Unterlagen zusammenstellen und rundschicken.

    Die Interessierten wollen sich zu einer weiteren Abstimmung  der Planung am 16. Dezember um 19.00 Uhr im Klubheim treffen. Wenn ihr auch Interesse habt, aber noch nicht auf der Liste steht, kommt einfach vorbei.
    Eine WhatsApp-Gruppe mit den mir zur Verfügung stehenden Mobilnummer habe ich angelegt. Wer noch in die Gruppe will sollte mir seine Mailadresse und Mobilnummer schicken.
  • Fahrt nach Mallorca (San Telmo) vom 10. bis 17. Oktober (Kernzeit):
    Hierzu wurden am 2. Dezember einige Unterlagen verteilt.
    Wie bei unserer Kretafahrt 2018 ist verabredet, dass individuell gebucht wird, da einige unterschiedlich verlängern wollen und sich Pauschalreisen anbieten. 

    Dabei ist das Aparthotel Don Camilo neben anderen Unterkunftsmöglichkeiten bei unterschiedlichen Anbietern im Programm. Es gibt auch Unterschiede in den Preisen, ob man von Düsseldorf oder Frankfurt fliegt. Die Hotels sind ca 10 Fußminuten von der Basis entfernt.

    Die Anwesenden wollten sich in der nächsten Zeit selbst schlau machen und sich über eine WhatsApp-Gruppe oder Mail austauschen.
    Diese WhatsApp-Gruppe mit den mir zur Verfügung stehenden Mobilnummer habe ich angelegt. Wer noch in die Gruppe will, sollte mir seine Mailadresse und ggf. seine Mobilnummer schicken. Es wäre schön, wenn wir uns gegenseitig auf dem Laufenden hielten, um möglichst in einem Hotel unterzukommen.


Ich freue mich auf viele Rückmeldungen und wünsche Euch allen eine schöne Weihnachtszeit.

Fritz

Silvestertauchen 2018

10 Taucher und 10 Unterstützer trafen sich am 31.12. um 11:00 Uhr zu unserem traditionellen Silvestertauchen. Kurz vorher hörte der Nieselregen auf, so dass die Aktiven sich bei trockenem Wetter umziehen konnten. Wie auch der des Rheins, war der Wasserstand des Fühlis sehr niedrig. Die Sicht war nicht sehr gut. Trotzdem wurden Grundeln und Barsche gesichtet. Nachdem alle Taucher wieder gut an Land geklettert waren, wartete bereits die von den Unterstützern vorbereitete Stärkung. Bei Bohnensuppe, Marzipanzopf, Keksen, Glühwein, Tee und Kinderpunsch liesen wir die Tauchgänge Revue passieren, räumten die Ausrüstung in die Fahrzeuge und wünschten uns einen guten Beschluss. Einige planten bereits das Neujahrstauchen.

Schatzkistentauchen 2018

Bilder: Werner Hommer

Das Schatzkistentauchen der TSG Porz war auch dieses Jahr wieder eine tolle Veranstaltung, bei der viele von euch dabei waren. Mehr als 60 tauchende Athleten und ca. 20 Unterstützer am Beckenrand garantierten einen abwechslungreichen Abend. Nach dem nassen Vergnügen folgte das traditionelle Mett- oder Käsebrötchen zu Kölsch im trockenen und warmen Vereinsheim.

Toni, dir und deinen Helfern daher auch auf diesem Wege nochmals vielen Dank.

Heute Abend (Freitag, 21.12.) wird der WDR in seiner Lokalzeit um 19:30 einen Beitrag vom Schatzkistentauchen zeigen.
Der Beitrag ist auch in der Mediathek abrufbar: leider nicht mehr verfügbar
Wie im vergangenen Jahr gab es auch wieder einen Livestream, den ihr euch hier weiterhin ansehen könnt.

Vor allem für die Jüngeren interessant, der Stadtanzeiger wird voraussichtlich am Montag, 24.12. auf der Duda Seite über die Veranstaltung berichten.

Zum Jahresabschluss wird am 31.12.18 um 11:00 das jährliche Silvestertauchen stattfinden. Für Taucher und Nichttaucher gibt’s anschließend Suppe, Brezen, Glühwein oder Kinderpunsch.


Viele Grüße und schöne Feiertage!

Update 2.1.2019: Der Beitrag ist mittlerweile aus der WDR Mediathek entfernt worden, daher haben wir den Link gelöscht.

Deutsche Meisterschaft Apnoe 2018

Erfolgreiche Teilnahme der TSG Porz bei der deutschen Meisterschaft im Apnoetauchen

Abtauchen und die Luft anhalten bis es nicht mehr geht. Darum ging es bei der ersten deutschen Meisterschaft des VDST (Verband Deutscher Sporttaucher) im Apnoetauchen in Wuppertal.

Für die Tauchsportgemeinschaft Porz sind drei Athleten in verschiedenen Disziplinen gestartet. Am Ende eines langen Wettkampftages mit internationaler Beteiligung standen fünf erfolgreiche Platzierungen. In den Dynamikdisziplinen konnten ein vierter, sechster und zehnter Platz erreicht werden. Zum Podestplatz fehlten Ute Weinrich (101,4m Tauchstrecke) am Ende nur etwa drei Meter. Bei den Dynamikdisziplinen wird mit einem Atemzug eine möglichst weite Strecke getaucht. Hierbei wird unterschieden, ob die Athleten mit einer sogenannten Monoflosse, Bi-Fins oder ganz ohne Flossen starten. Im Statischen Apnoe, bei dem man auf dem Wasser liegend möglichst lange die Luft anhält, wurden die Plätze fünf und neun erreicht.

Das Apnoetauchen entwickelt sich in Deutschland immer mehr zur Trendsportart. Mitmachen kann im Breitensportbereich nahezu jeder. Wer es selbst ausprobieren möchte, findet unter www.porzer-taucher.de nähere Informationen zur Tauchsportgemeinschaft Porz und den Trainingszeiten.

Deutsche Meisterschaft Apnoe 2018

Tauch in den Mai

Tauch in den Mai

Sieben TSG-Mitglieder nutzen die Tauchfahrt nach Hemmoor um auch 2018 traditionell in den Mai zu tauchen.

Am 30.04. kurz vor 00:00 Uhr begann der Tauchgang, der am 01. Mai endete. Begleitet wurden unsere Taucher von einigen Lachsforellen.